[Tag] Books until the end

by - 10/11/2015

Die liebe Katja hat mich getaggt. Und ich dachte mir für einen Sonntag ist das wirklich mal eine gute Aufgabe mich mit den Fragen auseinander zu setzten.

Startpunkt ist folgende Situation:

Ein Asteroid schlägt auf die Erde ein. Da er mitten im Atlantischen Ozean landet, löst er riesige Flutwellen aus, die alles bis auf ein paar Gebirgsketten überfluten. Die Regierung hat vorsorglich Bunker gebaut. Du und deine Lieben werden ausgelost, einen dieser Bunker zu beziehen. Da ihr einen besonders kühlen Kopf in der Vorbereitungszeit bewahrt, ernennt man euch zum Kommandanten eurer Bunkerkolonie und ihr dürft einige wichtige Entscheidungen treffen.

Der Einzug
1.) Welche 10 Bücher/ Buchreihen nimmst du mit in den Bunker, um sie für die Nachwelt zu sichern? (Anmerkung: Wichtige literarische Werke hat die Regierung schon in Sicherheit gebracht, es geht vornehmlich um Unterhaltungsliteratur.)

- Obsidian - Reihe von Jennifer L. Armentrout
- Biss - Reihe von Stephenie Meyer
- Die Bestimmung - Reihe von Veronika Roth
- Hummeldumm von Tommy Jaud
- Verrückt nach New York - Reihe von Katrin Lankers
- Hope forever von Colleen Hover
- Looking for Hope von Colleen Hover
- Hummeln im Herzen von Petra Hülsmann
- Dolly Bücher von Enid Blyton (Sorry -  Kindheitserinnerungen)
- Pferde - Reihe von Sandra Ziegler (auch Kindheitserinnerung und die Bücher kann ich immer wieder lesen)


2.) Du darfst 5 Buchcharaktere aussuchen, die mit dir in den Bunker ziehen, wen nimmst du mit und wieso?

- Daemon aus Obsidian. Warum brauch ich ja wohl nicht mehr zu erklären oder? :D

- Maxi aus den Verrückt nach New York Büchern. Sie bloggt auch, ist etwas tollpatschig, immer witzig und gut drauf.

- Emerson 
- und Michael aus Hourglass. Wer weis wofür man die Manipulation der Zeit gebrauchen kann? 

- Four aus "Die Bestimmung". Kämpfer braucht man immer ;)


3.) Welcher Buchcharakter würde unter keinen Umständen einen Platz in deinem Bunker bekommen? (Kann auch ein Bösewicht sein.)

Öhm. Gute Frage. Vor allem nicht diese ganzen Nervensägen. Dazu gehört zum Beispiel Margo aus "Margos Spuren" oder Tori Spring aus "Solitaire".


Das Überleben im Bunker
4.) Wehmütig denkst du an deine ungelesenen Bücher, die du zurückgelassen hast. Um welche 3 Bücher deines SuBs tut es dir am meisten leid, dass du sie noch nicht gelesen hast?


- Teil 3 von die Bestimmung

- Wen der Rabe ruft

- Maddie Freemann - Reihe



5.) Nach einigen Wochen ist die Stimmung im Bunker gedrückt, welches Buch würde dich nun wieder aufmuntern?

Ganz klar: Hummeldumm. Da muss ich immer wieder lachen :D


6.) Die Ofenanzünder gehen euch aus, welche drei Bücher aus deinem Regal könntest du am ehesten um ein paar Seiten erleichtern, damit ihr Papier zum Anzünden der Heizöfen habt?

Ähm. Gar keins! Dafür haben wir doch die ganzen Bücher von der Regierung. An meine Bücher kommt man nur über meine Leiche.


7.) Immer nur die gleichen Menschen im Bunker um sich zu haben, kann anstrengend werden. Mit welchem Charakter könntest du es am längsten aushalten?

DAEMON <3

aber bevor jetzt alle die Augen verdrehen. Auch Maxi würde mich bestens unterhalten :D


8.) Bei welchem Charakter würden schon nach kurzer Zeit die Fetzen fliegen?

Ich glaube die sind doch alle recht verträglich. Vielleicht würde ich mich nach kurzer Zeit aber etwas mit Four in die Haare kriegen, wenn er irgendwelche Pläne schmiedet.


Der Wiederaufbau
9.) In der neune Welt ist von nun an alles möglich. Nenne eine Fähigkeit eines Buchcharakters, die du gerne hättest, um die neue Welt aufzubauen und/oder um damit eine andere/bessere Welt zu schaffen.

Schwierige Frage, bei der ich mich auch schlecht nur für eine Fähigkeit entscheiden kann. Generell würde ich aber immer etwas wie Schnelligkeit, Stärke, Selbstheilung und Unverwundbarkeit wählen.

10.) Welcher Welt/ welchem System aus einem Buch sollte die Welt auf keinen Fall ähneln?

Oh mit so einer "Herr der Ringe" - Welt würde ich nicht zufrieden sein. Das ist so gar nicht mein Ding.

11.) Du darfst dir einen Autor aussuchen, der über den Weltuntergang, die Zeit im Bunker und den Wiederaufbau schreibt, wer soll es sein?

Ehrlich? Keine Ahnung! :D Spontan würde ich sagen so jemand wie Joanne K. Rowling. 

Das waren wirklich interessante und schwere Frage. Manches mal konnte ich mich kaum entscheiden.
Wie sieht es bei euch aus?
Ich tagge alle die Lust dazu haben und wünsche euch noch einen schönen Sonntag.




You May Also Like

0 Kommentare