[Aktion] Comparing Covers #18

by - 12/18/2015


ENDLICH IST ES SOWEIT!!

Heute erscheint der 4. Teil der Lux-Serie von Jennifer L. Armentrout.  

Daher habe ich heute das Originalcover und die deutsche Version unter die Lupe genommen.


Links seht ihr das Original und rechts die deutsche Variante.

Meiner Meinung nach ist das auf dem linken Cover Daemon, zumindest wenn ich so an die Beschreibungen zum ihm im Buch denke.
Rechts scheint Daemon eher im Hintergrund zu stehen, während Katy im Vordergrund ist.

Eigentlich müsste euch klar sein, welches Cover mir besser gefällt. Zumindest wenn ihr öfters bei Comparing Covers vorbeischaut :D
Denn das Original gefällt mir nicht, auch wenn der Typ auf dem Cover doch gut gebaut ist.
Ich mag es nicht, wenn man das Gesicht ganz sieht, weil man sich beim Lesen die Charaktere doch eh anders vorstellt.
Das deutsche Cover gefällt mir deswegen besser. Ich mag aber auch mal wieder die Gestaltung und den Wiedererkennungswert zur Serie.

Welches Cover gefällt euch denn besser?
Und werdet ihr das Buch lesen?

Schönes Wochenende




You May Also Like

6 Kommentare

  1. Gutern Morgen Sara,

    ich kann dir nur zustimmen, mir gefällt das deutsche Cover auch besser, aus ähnlichen Gründen. Ich find einfach das die Gesichtscover dermassen ausgelutscht sind. Vor ein paar Jahren, als sie angefangen haben, fand ich es was neues, aber inzwischen hat sich das echt tod gelaufen. Dazu kommt das die Gesichter meist nichtssagend sind, oder man einfach beeinflusst wird was das Aussehen der Protas angeht. Also ich freu mich über jedes Buch das kein Gesicht ziert

    Es gibt zwar gaaaaaanz wenige Ausnahmen aber das müssen dann wirklich sehr ausdrucksstarke Gesichter sein und die sind wirklich selten.

    Ob ich das Buch lese? Nö, das hat mich nicht neugierig gemacht und ich habe ja genug Bücher hier stehen die gelesen werden wollen *gg*

    Liebe Grüsse und schönes Weekend
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Ehrlich gestanden kann ich mich mit beiden nicht anfreunden ... Bei den deutschen hatte ich immer den Eindruck, dass die einfach zu weich und zu freundlich angelegt sind für das, was die Geschichte eigentlich erzählt. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, da geht es "nur" um eine Lovestory und sonst nix. Und die englischen finde ich einfach nur gewöhnlich, die sehen aus wie viele andere Jugenbuchserien (und sagen damit auch nichts über den Plot aus).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
  3. Das Deutsche finde ich definitiv besser!
    Ich finde die Original-Versionen der Reihe sehen so 08/15 aus :/

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Hi Sara!

    Machst du die Aktion eigentlich im neuen Jahr weiter?

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :D

      Ja auf jeden Fall. Sie ist jetzt nur einmal wegen den Weihnachtsfeiertagen ausgefallen und ob Neujahr ein Beitrag kommt weis ich noch nicht genau, weil ich nicht daheim bin.
      Spätestens im neuen Jahr gehts regelmäßig weiter ;)

      Grüße
      Sara

      Löschen
    2. Wunderbar! Danke! Dann plan ich schonmal den 8. ;)
      Frohes Neues Jahr!

      Löschen