[Weihnachtsspecial] 2. Advent

by - 12/06/2015

Hallo und einen wunderschönen 2. Advent.
Habt ihr gestern auch alle eure geputzten Stiefel rausgestellt?

Letzte Woche hatte ich eine Bastelidee für euch.
Auch heute gibt es quasi ein DIY :D
Denn was gibt es besseres, als mit einem schönen Buch auf dem Sofa zu liegen und dazu eine Tasse Tee und selbst gebackene Plätzchen?

Deshalb habe ich heute für euch meine 2 Lieblings-Plätzchen-Rezepte.
Viel Spaß beim Backen.

1. Vanillekipferl



Zutaten: 

250g Mehl
210g Butter
100g gemahlene Mandeln
80g Zucker
4 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Puderzucker




Zubereitung:
  • Mehl, Butter, Mandeln, Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker gut miteinander verkneten
  • Den Teig anschließend 30 Min. im Kühlschrank kaltstellen
  • In der Zwischenzeit den Zucker und die anderen 2 Päckchen Vanillezucker in eine Schüssel sieben
  • Den Backofen vorheizen
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in Kipferl formen: am besten rollt man den Teig erst einmal in Würste und schneidet diese dann in kleinere Stücke, die man dann zu Kipferln formt
  • bei 175°c Umluft ca. 20 Min. backen. Die Kipferl haben dann eine ganz leichte Bräune
  • die Kipferl kurz abkühlen lassen und dann im Puderzucker wenden. Am besten bleibt dieser haften, wenn die Kipferl noch lauwarm sind

2. Mürbeteigplätzchen





Zutaten: 

300g Mehl
200g weiche Butter
100g Zucker
50g Kakaopulver ( wenn man auch dunklere Plätzchen machen möchte)






Zubereitung:
  • Butter und Zucker mit dem Rührgerät schaumig schlagen
  • Mehl langsam Stück für Stück zugeben
  • Den Teig in Frischhaltefolie packen und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen
  • Anschließen den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Unterlage oder Fläche ausrollen
  • Den Backofen schon mal vorheizen
  • Den Teig mit verschiedenen Förmchen ausstechen
  • bei 180°c Umluft 10-12 Minuten backen
  • Plätzchen abkühlen lassen und dann nach Lust und Geschmack verzieren
Was sind eure Lieblingskekse?



You May Also Like

2 Kommentare

  1. Huhu liebe Sara,
    also die Kipferl sehen lecka aus :) Leider gab es in den letzten Jahren kaum Möglichkeiten für mich zu backen, aber wer weiß ^^
    Ich wünsche dir einen tollen Nikolaus :)
    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sara!
    Die Rezepte sind eine tolle Idee, die Vanille Kipferl werde ich ausprobieren, wenn ich bald mit meinen Mädels backe! Und dein Blog ist wunderbar rosa :-)
    Liebe Grüße und eine tolle Weihnachtszeit!

    Jessy

    AntwortenLöschen