[Rezension] Until the end - Rock & Trisha - Abbi Glines

by - 4/28/2016




Autor: Abbi Glines 
Serie: Teil 9
Seiten: 368
Einband: Taschenbuch
Erschienen am: 07.12.2015
ISBN:  978-3-492-30811-3
Preis (D): 8,99€
Verlag: Piper 










Inhalt:

Trisha Corbin hat früh gelernt, dass es keine Ritter in glänzender Rüstung gibt – und wie man dunkle Blutergüsse am besten versteckt. Die Kerle, die ihre Mutter mit nach Hause bringt, haben ihr keine Wahl gelassen. Als Trisha eines Nachts zu Rock Taylor, dem Football-Star der Sea Breeze High, in den Wagen steigt, ist es kein Date. Sie war eigentlich gerade auf dem Weg ins Krankenhaus. Zu Fuß, blutend und mit blauen Flecken übersät. Doch Rock schwört sich, dass er von nun an alles tun wird, um sie zu retten – wenn sie ihn lässt.

Quelle: Piper


Cover:

Obwohl ich nicht so der Fan davon bin Gesichter auf ein Buchcover zu drucken, finde ich dieses Cover doch erfrischend. Besonders gefallen hat mir, dass es zu den anderen Titeln der Reihe passt.



Meine Meinung:

In diesem letzten und finalen Band der Serie erfahren wir mehr über die Geschichte von Rock und Trisha, die als Paar auch schon Bestandteil der anderen Teile waren.
Das Buch erzählt hauptsächlich aus der Vergangenheit, während zwischendrin einige Einblendungen der Gegenwart vorhanden sind. Dabei wechselt die Erzählperspektive zwischen Trisha und Rock.
Ich persönlich fand das recht gut gelungen, weil es vor allem die Verbindung von Rock und Trisha besser und emotionaler dargestellt hat. Man konnte die Handlungen und Gefühle viel besser verstehen und hat mitgefiebert und mitgefühlt.
Insgesamt ist die Gesichte von Rock und Trisha kurz und knackig geschrieben, was den Emotionen und Gefühlen aber keinen Abbruch tut.


Der Schreibstil der Autorin hat mich von der ersten Seite an gepackt, sodass ich mit dem Buch wirklich schnell durch war. Abbi Glines schreibt locker, gefühlvoll, fesselnd und direkt und hat mir das Gefühl gegeben dazu zu gehören.
Ich habe während des Lesens eine ganze Palette an Emotionen und Gefühlen durchlebt, was die Geschichte und ihre Charaktere noch authentischer gemacht hat.
Abbi Glines hat etwas einnehmendes und packendes, was ich aber sehr ansprechend finde.
Für ihre Leser hat die Autorin auch ein besonders Schmankerl parat. Denn im Anschluss zu der Geschichte von Rock und Trisha gibt es zu jedem Paar der Serie noch einen Epilog. Die Autorin möchte damit den Abschied erleichtern und den Lesern zeigen, wie sich die Paare weiterentwickelt haben.
Mir hat es gefallen das dies nicht nur kurze Szenen waren, sondern sogar pro Paar einige Kapitel umfasst hat, in denen es (emotional) heiß herging.
Schade war allerdings, das dadurch die Geschichte von Rock und Trisha recht kurz ausfiel und nur etwa die Hälfte des Buches ausmacht. 


Die Charaktere waren super und vor allem so unterschiedlich. Das haucht der Story Spannung und Leben ein und macht sie realistischer. 

Trisha hat mir charakterlich gut gefallen. Ihre Stärke, die Selbstlosigkeit und die Liebe zu ihrem Bruder haben mich überwältigt. Generell finde ich ihre Entwicklung wenn man die Vergangenheit und die Gegenwart betrachtet echt bewundernswert.

Rock hat mir ebenfalls gefallen. Ich mochte seine Entwicklung vom Footballstar zum zahmen Freund, der seiner Freundin alle Wünsche von den Augen abliest. Besonders hat mir seine liebevolle Art gefallen, die man von einem groß umworbenen Jungen ja gar nicht so erwartet.


Trishas Geschichte ist traurig und zugleich schön, nachdem ich gelesen habe wie sich alles entwickelt hat. Ihre Vergangenheit hat mich wirklich mitgenommen und beschäftigt. Und auch Rock hat sein Päckchen zu tragen. Ich finde es super, das die beiden immer so positiv 
waren.


Bewertung:

Ein tolles Finale und eine aufwühlende und fesselnde Liebesgeschichte. Das macht Lust auf mehr.






You May Also Like

0 Kommentare