[Aktion] Coververgleich #40

by - 9/29/2017



Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet alle eine schöne Woche und werdet ein noch schöneres Wochenende haben ;)
Es ist Freitag und somit wieder Zeit für einen neuen Coververgleich.


Für den heutigen Vergleich habe ich mir einen meiner aktuellen Neuzugänge herausgesucht.


DAS BUCH:


Das Reich der sieben Höfe #2

Sarah J. Maas
dtv
978-3-423-76182-6
Preis (D): 19,95€

INHALT:



So spannend, so romantisch, so sinnlich wie nie

Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.

Quelle: dtv 

DER VERGLEICH:




Ich hätte eigentlich erwartet, dass ich zu diesem Buch viel mehr unterschiedliche Cover finden würde.
Dass es nur drei sind, hätte ich niemals gedacht.
Viele Länder nutzen tatsächlich das Originalcover (s.Mitte).

Dennoch finde ich den Vergleich wirklich spannend, da die Buchcover doch sehr unterschiedlich sind.
Das deutsche Cover (links) ist sehr hell und verspielt gestaltet.
Die Schmetterlinge und das Kleid wirken sehr mädchenhaft und fast schon romantisch. Wäre da nicht der kampflistige Blick der Protagonistin.

Das Original ist wesentlich dunkler gestaltet, zeigt die Dächer einer Stadt im Hintergrund und hält sich mit der Darstellung der Protagonistin zurück. 
Dennoch wirkt diese auch hier wieder sehr kampflustig und ihre Kleindung und das Mal an der Hand sind sehr detailliert gestaltet worden.

Das dritte Cover stammt aus Portugal.
Die Farben sind sehr hell, ansprechend und gut aufeinander abgestimmt.
Das Cover greift keine wichtigen Elemente auf und verzichtet auch auf eine Darstellung der Protagonistin.

Mir persönlich gefällt das Cover aus Portugal leider gar nicht, da es bis auf die schönen Farben sehr ausdruckslos wirkt und sich gar nicht auf den Buchinhalt bezieht.
Zwischen den anderen beiden Covern kann ich mich allerdings nur schwer entscheiden, da sie mir beide auf ihre eigene Art sehr gefallen. 

Welches Cover gefällt euch denn besser?

Sara 


You May Also Like

1 Kommentare

  1. Hallo Sara,
    ich bin gerade erst auf deinen Blog gestossen und bleibe gleich als Leser da!

    Ich muss dir recht geben mit dem Cover von Portugal. Meinem Geschmack entspricht es auch nicht. Nie würde ich auf eine Fantasy-Geschichte tippen, wenn ich dieses Cover ansehe.
    Am besten gefällt mir das Originalcover, da es kriegerischer wirkt wie das deutsche. Das deutsche Cover ist mir schon fast zu romantisch und ich bin nicht so ein Fan von den Schmetterlingen.

    Liebste Grüsse
    Tina

    AntwortenLöschen