Buchblog Award 2017 - #bubla17

by - 9/06/2017


Hallo ihr Lieben,

es ist in aller Munde. Der Buchblog Award 2017.
Auch ich habe mich "beworben" und es auf die Longlist geschafft.
Nun seid ihr an der Reihe, denn nur mit eurer Stimme kann ich es auch auf die Shortlist schaffen.


Der Buchblog Award 2017  #bubla17 soll den besten deutschsprachigen  Buchblog auszeichnen und wird auf der FBM verliehen.
Hintergrund ist es, die Leidenschaft und Arbeit, die Blogger aber auch Bookstagrammer und Youtuber als "Hobby" beitreiben, zu honorieren.

Der Gedanke ist toll. Die Umsetzung aber meiner Meinung nach nicht ganz ausgereift. Während man nun bis zum 11.09.17 für seine liebsten Blogs stimmen kann (Eigenwerbung ist da quasi alles und ohne die hat man bei der Anzahl an Teilnehmern keine Chance), werden im Anschluss die sieben meistgelikten von einer Jury unter die Lupe genommen. Es geht bis zur Shortlist also erst mal nur um die Anzahl an Likes, bevor die Jury sich den eigenen Blog überhaupt ansieht. Irgendwie ist das schade.
Ich persönlich hätte es ja besser gefunden, wenn die Jury aus der Longlist die sieben besten erwählt und diese dann zur Abstimmung bereit gestellt hätte.
So könnte man sich wirklich genau auf den Inhalt und die Arbeit des Bloggers/ Bookstagrammers / Youtubers fixieren und nach Qualität und Quantität beurteilen. 

Die Idee des Awards kommt von Netgalley und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels, da Blogs aus der heutigen Literaturwelt kaum noch wegzudenken sind und diese durch ihre Kreativität und das Engagement sogar noch bereichern.

Trotz der oben genannten "Kritik" würde mich natürlich trotzdem sehr freuen, wenn ihr mir eure Stimme gebt.
Selbst wenn man es im Endeffekt nicht auf die Shortlist schafft, ist es doch ein schönes Gefühl zu sehen, dass andere deine Arbeit wertschätzen. 

Hier geht es direkt zur Abstimmung für meinen Blog:


Liebe Grüße,

Sara


You May Also Like

0 Kommentare