[Sonntagsplausch] #2 - Carlsen Rep, Abschied vom Coververgleich, LBM 2018

by - 2/04/2018




Hallo ihr Bücherfüchse,

es ist wieder Sonntag und ich möchte diesen dazu nutzen, um mit euch mal wieder über etwas anderes zu plaudern, als nur über Rezensionen und Statistiken.


CARLSEN-REP:



Wer heute schon auf Instagram war und meine Stories geschaut hat, der hat es vermutlich schon mitbekommen. Ich bin dieses Jahr als Buchbotschafter, als sogenannter REP, für den Carlsen Verlag unterwegs. Das heißt, ich versorge euch über Instagram mit Informationen zu den monatlichen Neuerscheinungen. Und jeden Monat gibt es für euch auch die Möglichkeit einige Bücher zu gewinnen.
Da ich auf meinem Blog immer offen und ehrlich mit euch bin, was Kooperationen angeht, möchte ich euch auch in diesem Fall kurz informieren.
In Zusammenarbeit mit dem Verlag bekomme ich für die Vorstellung der Neuerscheinungen ein kleine Aufwandsentschädigung. Die entsprechenden Beiträge auf Instagram (und manchmal auch Facebook) kennzeichne ich sichtbar mit "Werbung". Für euch ist aber ganz wichtig: Ich bekomme weiterhin für keinen meiner Blogbeiträge, für Rezensionen o.ä. eine Bezahlung. Ich teile daher nach wie vor meine eigene, ehrliche und unbeeinflusste Meinung mit euch. Und auch in den Beiträgen auf Instagram ist und bleibt meine Meinung ehrlich und unverkäuflich.

Wer Lust hat mehr über die Neuerscheinungen aus dem Januar zu erfahren, der kann gerne bei mir auf Instagram vorbeischauen. In den Stories gibt es eine Vorstellung und unter meinem neusten Bild verlose ich insgesamt drei Bücher an euch. 
Weitere Beiträge findet ihr auch unter #CarlsenREP oder für mehr Infos schaut doch einfach mal auf der Verlagsseite vorbei.  


COVERVERGLEICH:


Dem einen oder anderen von euch ist sie vielleicht bekannt. Die Aktion Coververgleich, die Denise und ich in den letzten Monaten gemeinsam betreut haben.
Es ging darum, ein Buchcover mit den entsprechenden Ausgaben aus anderen Ländern zu vergleichen. Eigentlich eine spannende Sache. Vor allem, wenn man Buchcover so interessant findet, wie ich.
Kommen wir allerdings nun zur schlechten Nachricht. Ich werde dieses Format auf meinem Blog absetzen. So gerne ich die Beiträge auch schreibe, sie kosten einfach auch eine Menge Zeit und erregen leider zu wenig Aufmerksamkeit. Kaum einer von meinen Lesern nimmt sich die Zeit, die mühevoll gestalteten Beiträge zu lesen oder zu kommentieren, was für mich ein Zeichen dafür ist, dass die Beiträge scheinbar nur für mich interessant sind. Und da erst recht niemand mitmacht, werde ich mich nun schweren Herzens von der Aktion verabschieden. Dies soll natürlich kein Vorwurf an euch sein. Also bitte nicht falsch verstehen ;)
Hier gehts zu meinem letzten Vergleich.



LBM 2018:



Bald ist es soweit. Mein Presseausweis ist mittlerweile eingetroffen, viele Termine sind ausgemacht und Einladungen zu Bloggertreffen kamen ins Haus geflattert.
Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig und würde daher gerne von euch wissen:

  • Wer von euch ist da?
  • Was habt ihr geplant?
  • Und wo kann man euch ggf. treffen?
Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag

Sara 




You May Also Like

0 Kommentare