[Herzensbücher-2017-Blogparade] Mein Herzensbuch aus der Verlagsgruppe Oetinger

by - 12/20/2017



Hallo und willkommen zurück!

Heute möchte ich euch gerne mein Herzensbuch aus der Verlagsgruppe Oetinger vorstellen.
Und während mir die Auswahl beim Carlsen Verlag wirklich schwer gefallen ist, war ich mir bei Oetinger sofort sicher, welches Buch denn nun mein Herzensbuch aus dem Jahr 2017 ist.

Was ist dein persönliches Herzensbuch aus der Verlagsgruppe Oetinger aus dem Jahre 2017?

Mein persönliches Herzensbuch ist Götterfunke - Hasse mich nicht
Also Band 2 der Götterfunke-Trilogie von Marah Woolf.



Warum ist genau dieses Buch dein persönliches Herzensbuch?

Das ist eine gute Frage. Warum Band 2 und nicht Band 1?
Band 1 hatte mir auch schon sehr gefallen. 
Ich mochte die Götterthematik, das Setting und die Protagonisten.
Aber Band 2 hat durch seine emotionale Seite einfach noch mal mehr herausgestochen. 
Ich zitiere einfach mal eine Passage aus meiner Rezension:

Ich hatte das Gefühl, dass das Buch um Meilen emotionaler, gefühlvoller und packender war.
Ich habe richtig mitgefiebert. Vor Wut geschäumt. Vor Angst gezittert und vor Sehnsucht ein schweres Herz bekommen.
Meiner Meinung nach hat die Autorin es hier verdammt gut geschafft, die Emotionen der Protagonist zu transportieren.
Stellenweise fühlte es sich so an, als würde ich Jess' Leiden am eigenen Körper erfahren.

Das sagt doch eigentlich schon alles, oder?

Wem empfiehlst du dieses Buch? Gibt es eine bestimmte Lesergruppe, an die du deine Empfehlung richten möchtest?

Dieses Buch ist auf alle Fälle eine Empfehlung für Götterfans. Aber natürlich auch für Liebhaber von emotionalen, romantischen Geschichten, die Lust auf eine ordentliche Portion Herzschmerz haben.


DAS BUCH:


Das neue Schuljahr beginnt und Jess versucht, Cayden zu vergessen, nach allem, was er ihr angetan hat. Aber Zeus und seine Götter haben anscheinend andere Pläne, und schon am ersten Schultag steht Cayden plötzlich vor ihr. Schwebt Jess etwa in Gefahr? Ist Agrios ihr womöglich nach Monterey gefolgt? Jess möchte nicht in den Kampf der Götter hineingeraten, sondern wünscht sich ein ganz normales Leben. Aber was ist schon normal, wenn man die Welt der Götter sehen und betreten kann? Und vor allem: Wie lange kann sie Cayden wirklich hassen?

Quelle: Dressler Verlag
Rezension: Klick


Hier findet ihr noch einmal eine Übersicht der anderen Beiträge und die Links zu den Gewinnspielen am Sonntag.


Die Verlosungen finden am 24.12.17 bei Katja und Susann statt. 

Viel Spaß!

Sara 

You May Also Like

0 Kommentare

Liebe Bücherfüchse,
mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Aktuell ist es mir (noch) nicht möglich, die ab Mai geforderte Checkbox einzubauen. Mit dem Verfassen und Abschicken eines Kommentars stimmt ihr also den Datenschutzbestimmungen zu.