[Lesevorhaben] Februar 2018

by - 2/05/2018

( Das Urheberrecht für die einzelnen Buchcover liegt beim jeweiligen Verlag)

Hier ihr Lieben,

den Januar wollte ich nutzen, um mich von einigen "Altlasten" zu befreien. Ob und wie gut das geklappt hat und welche Bücher nun auf meine Februar WTR-Liste rutschen, seht ihr jetzt.

Das hier war meine Leseliste für den Januar. Die durchgestrichenen Titel habe ich tatsächlich gelesen:

  • Camp der drei Gaben #2
  • Königlich verliebt
  • Königlich verraten
  • Starfall
  • Dignity Rising
  • Der letzte erste Kuss
  • Beautiful Liars
  • Luna
  • Sturm über Windhaven
  • Fanatic
  • Das Reich der sieben Höfe #2
  • Blackthorn-Code #2
  • Sugar & Spice #1
  • Das Lied der Krähen
  • Nemesis
  • Fayra
Ungeplant gelesen habe ich:

  • Emmi & Einschwein
  • Tito Bonito und die Sache mit dem Glück
  • Die Schule der magischen Tiere #3
  • Ivory & Bone
  • Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess 
  • Nur noch ein einziges Mal 
Meine Leseliste für den Februar sieht also folgende Titel vor:

  • Starfall
  • Dignity Rising
  • Snow Crystal
  • Soul Systems
  • League of Fairytales
  • Fanatic
  • Luna
  • Blackthorn-Code #2
  • Das Lied der Krähen
  • Nemesis
  • Fayra
  • Talon #4
  • Spiegelgasse
  • Wonder Woman
  • Bookless
  • Rocky, die Gangster und ich
  • Acht Städte, sechs Senioren, ein falscher Name...
  • Verliere mich. Nicht.
Das sind ganze 18 Titel. Ich denke nicht, dass ich das schaffen werde. Aber ich finde es gut, einen Überblick über meinen SuB zu behalten und bin gespannt, welche Bücher ich am Ende des Monats abhaken darf.

Wollt ihr eines der Bücher ebenfalls lesen?

Sara 


You May Also Like

1 Kommentare

  1. Huhu Foxy,

    also das ist doch mal eine Sportliche Liste :D Aber so hast du zumindest ein bisschen Auswahl. :D Ich versuche es derzeit auch mal mit einer Planung. Im Januar hat es recht gut geklappt. Aber das wird sich Zeiten.:D Dir viel Erfolg.

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen

Liebe Bücherfüchse,
mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Aktuell ist es mir (noch) nicht möglich, die ab Mai geforderte Checkbox einzubauen. Mit dem Verfassen und Abschicken eines Kommentars stimmt ihr also den Datenschutzbestimmungen zu.