[Rezension] BookLess - Ewiglich unvergessen - Marah Woolf

by - 2/12/2018



BookLess - Ewiglich unvergessen* | Autor: Marah Woolf | Serie: BookLess #3 | Seiten: 320 | Einband: Taschenbuch | Erschienen am: 01.11.2017 | ISBN: 978-3-8415-0395-4 | Preis (D): 8,99 | Verlag: Oetinger


INHALT:


Das große Finale der Bestseller-Serie von Marah Woolf.

Lucys Kampf um die Welt der Worte wird immer dramatischer. Durch ein Gift, das Batiste ihr verabreicht hat, verliert sie ihr Gedächtnis und wird so zum Opfer des Bundes und zur Verlobung mit dem viel älteren Beaufort gezwungen. Auch Nathan wird erpresst, doch gelingt es ihm, Lucys Freunde zu alarmieren, um sie zu retten. Schaffen es die Liebenden, gemeinsam zu fliehen und das Vermächtnis der Hüterinnen ausfindig zu machen?

Spannung und Romantik bis zum Schluss: Ein Muss fu r alle Schmökerfans.

Quelle: Oetinger

COVER:


Im Vergleich zu den Vorgängerbänden ist dieses Cover wirklich knallig geworden. Mir persönlich ist es fast schon etwas zu knallig. Da mochte ich das ruhige Blau von Band 1 doch etwas mehr. Zum anderen finde ich die Kombination aus diesem Pink und Türkis schon fast etwas schrill und nicht so ganz stimmig. Natürlich ist das aber alles Geschmackssache.


MEINE MEINUNG:


Die Geschichte um den Kampf zum Erhalt der Bücher geht in die finale Runde und schließt dabei direkt an seinen Vorgänger an.
Lucy ist in die Fänge des fiesen Batiste geraten und mithilfe eines gewissen Giftes lässt er Lucys Erinnerungen verschwinden und macht sie für seine Pläne gefügig. So glaubt Lucy nun also, dass sie mit dem viel älteren Beaufort verlobt ist und Batiste nur gutes mit ihr im Sinn hat. Durch ein kleines Missgeschickt kommen Erinnerungsfetzen zu ihr zurück und Lucy ist gewillt, sich an alles zu erinnern. Damit begibt sie sich aber in große Gefahr. Aber nicht nur Lucy ist in Gefahr. Auch Nathan ist erneut seinem Großvater ausgeliefert und schafft es nur in letzter Sekunde, Lucys Freunden eine Nachricht zukommen zu lassen.
Gemeinsam begeben sich die Freunde in einen erneuten Kampf gegen den Geheimbund und zum Wohle der Bücher.

Inhaltlich ist das Buch wieder sehr temporeich und spannend. Die Seiten fliegen beim Lesen nur so dahin und immer wieder passieren unvorhergesehne Dinge, die die Story in eine andere Richtung abdriften lassen. Die Sache mit dem Gift haucht dem Buch noch einmal einen ganz anderen Charakter ein und sorgt dafür, dass der Verlauf nicht zu träge wird. Ansonsten wäre das Finale inhaltlich vermutlich etwas schwach geworden. So dreht sich aber alles um das Wiederfinden der Erinnerungen, um die Flucht aus den Klauen von Batiste und Beaufort und um die Rettung der Bücher.

Auf die Charaktere möchte ich eigentlich nicht noch einmal eingehen, da bis auf Beaufort, der Dienerin Klara und ein paar hilfreichen Verwandten und Freunden eigentlich alle Personen, die eine größere Rolle spielen, bereits bekannt sind.
Beaufort, so viel vielleicht dazu, ist ein richtiges Scheusal. Unattraktiv, fies und einfach nur abstoßend. Gott sei Dank merkt Lucy von Anfang an, dass die Verlobung sicher kein Akt der Liebe war.
Dafür konnte die Clique, die alles erdenkliche für die Rettung der Bücher tut und die Befreiung von Lucy in die Wege leitet, punkten. 

Insgesamt hat mir das Finale gut gefallen und ich habe bei der nervenaufreibenden Story um die Rettung der Bücher wirklich mitgefiebert. Dennoch hätte ich mich darüber gefreut, wenn es etwas schneller mit der Flucht voran gegangen wäre, da ich gerne mehr Szenen mit Lucy und Nathan im Kombination gehabt hätte. Auch das Ende war leider recht vorhersehbar, obwohl ich zugeben muss, dass mich die Einzelheiten, die zur Lösung dieser Geschichte beitragen, überrascht haben.


BEWERTUNG:


BookLess - Ewiglich unvergessen bildet den passenden Abschluss dieser nervenaufreibenden Buchreihe und sorgt mit viel Spannung und unvorhergesehnen Wendungen für ein besonderes Leseerlebnis. 



You May Also Like

1 Kommentare

  1. Huhu Liebes,

    mir ging es mit dem Finale genauso wie dir. Insgesamt finde ich es eine wirklich tolle Trilogie und ich mag den Schreibstil von Marah Woolf auch total gerne <3

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen

Liebe Bücherfüchse,
mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Aktuell ist es mir (noch) nicht möglich, die ab Mai geforderte Checkbox einzubauen. Mit dem Verfassen und Abschicken eines Kommentars stimmt ihr also den Datenschutzbestimmungen zu.