[Blogtour] Always and forever, Lara Jean - Tag 1

by - 3/06/2018


Ein riesengroßes Hallo geht heute an alle Jenny Han-Fans!
Denn heute startet unsere Blogtour zu Always and forever, Lara Jean und ich habe die Ehre, die Tour zu eröffnen.
Da es gegebenenfalls schon etwas her, dass der eine oder andere von euch die anderen beiden Bücher gelesen hat, möchte ich heute die Gelegenheit ergreifen und euch noch einmal zusammenfassen, was in Band 1 eigentlich alles passiert ist.
Die Bücher bauen nämlich in gewisser Weise schon aufeinander auf und da macht es doch Sinn, den Inhalt der Vorgängerbücher noch einmal Revue passieren zu lassen. Daher hier die Warnung an alle, die das Buch noch nicht gelesen haben: Spoilergefahr!



To all the boys I've loved before | Autor: Jenny Han | Serie: #1 | Seiten: 352 | Einband: Flexibler Einband | Erschienen am: 25.07.2016 | ISBN: 9783-3-446-25081-9 | Preis (D): 16,00€ | Verlag: Hanser


INHALT:



Wenn Liebesbriefe verschickt werden, die geheim bleiben sollten, ist Chaos vorprogrammiert! Eine Liebesgeschichte von Jenny Han – witzig und wunderbar verträumt. 

Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät …

Quelle: Hanser


Und das passiert in Band 1:


Lara Jean hat eine jüngere und eine ältere Schwester. Ihre Mutter ist leider schon verstorben und die Mädchen leben zusammen mit ihrem Vater in einem schönen Haus. Ihre ältere Schwester Margot übernimmt seit Jahren die Mutterrolle und macht es den Mädels wirklich einfach. Doch als Gogo dann zum Studium nach England aufbricht, sind Lara Jean, Kitty und ihr Vater auf sich alleine gestellt. Zurück bleibt auch Gogos (Ex-) Freund und Nachbar Josh, in den Lara Jean selbst einmal verliebt war. Und verliebt war sie nur genau fünf mal. Jedes Mal hat Lara Jean im Anschluss einen Liebesbrief verfasst, um sich sozusagen zu Endlieben und mit der Schwärmerei abschließen zu können. Dabei hat sie jedes Mal ihren Emotionen freien Lauf gelassen und alle ihre Gedanken und Gefühle in diese Briefe gelegt. Diese Briefe bewahrt sie in einer alten Hutschachtel auf, denn sie sollten ihren Empfänger niemals erreichen.


"Die ist für alle deine Schätze", erklärte mir Mommy. "Darin kannst du deine kostbarsten, liebsten und geheimsten Dinge aufbewahren." S. 347

Doch kurz nach der Abreise von Schwester Gogo, spricht ausgerechnet Peter Lara Jean an und hält ihr einen Brief vor die Nase. Für Lara Jean bricht eine Welt zusammen. Wie ist der Brief in Peters Hände gekommen und wer wusste vom Inhalt der Hutschachtel? Und dann ist auch noch ausgerechnet diese plötzlich verschwunden. Und somit auch der Brief an Josh, der Lara Jean noch viel unangenehmer ist, als alle anderen Briefe.

Josh sieht mich so eindringlich an, dass ich weggucken muss. 
"Also ... Hast du nun ... oder hattest du Gefühle für mich?" S.90

Lara Jean weiß sich keinen Rat. Schon immer fand sie Josh toll, aber der er ist nun mal der (Ex)-Freund ihrer Schwester. In ihrer misslichen Lage schmeißt sich Lara Jean ausgerechnet Peter in die Arme und küsst ihn vor Joshs Augen.

Ich mache die Augen auf, und Peter sieht mich an, mit demselben Blick wie vorher. Ganz ernsthaft sage ich: "Danke schön", und er antwortet: "Bitte, gern geschehen". Ich hüpfe aus seinen Armen und sprinte in die entgegengesetzte Richtung davon. S. 93

Um das Ganze glaubhaft zu machen gehen Lara Jean und Peter nur wenig später einen Deal ein, da Peter seiner Ex-Freundin eins auswischen möchte, während Lara Jean Josh davon zu überzeugen versucht, dass die im Brief genannten Gefühle nun nicht mehr von Belang sind.
Peter und Lara Jean geben sich also als Paar aus, was Josh nur ungern so annimmt. Alte Gefühle flammen auf, weitere Antworten auf Briefe erwarten Lara Jean und auch die "Beziehung" zu Peter entwickelt sich anders als gedacht. 
Was am Anfang eher ein Mittel zum Zweck war, wird schnell von wahren Gefühlen begleitet, die sich beide aber erst zum Ende des Buches eingestehen.


"Ich glaube, ich habe dich inzwischen richtig gern." S. 308

Auf dem gemeinsamen Skiausflug schaffen es Lara Jean und Peter dann endlich, sich näher zu kommen. Leider werden sie aber bei ihrer Knutscherei im Whirlpool gefilmt. Und es kommt wie es kommen muss und das Video macht schnell die Runde. Lara Jean und Peter wird Sex im Whirlpool nachgesagt, weswegen zumindest Lara Jean völlig aufgelöst ist. Nachdem Peter die Sache erstaunlich locker nimmt, kommt es zum Bruch. Und nach einem Streit während des Weihnachtskonzertes gehen die beiden endgültig getrennte Wege.
Während Lara Jean mit ihren Gefühle für Peter zu kämpfen hat, muss sie sich aber auch mit ihrer Schwester Margot auseinandersetzen, die vom Kuss zwischen Josh und ihr erfahren hat. Außerdem scheint ausgerechnet Gogo den Whirlpool-Gerüchten Glauben zu schenken und bringt Lara Jean somit vor ihrem Vater in Verlegenheit.
Doch die Schwestern wären keine richtigen Schwestern, wenn sie sich zum Schluss nicht wieder vertragen würden. Und auch die Hutschachtel taucht endlich wieder auf. Im Hause Song tritt also zumindest zum Ende des Buches wieder Ruhe ein. Doch die Sache mit dem Video und auch Lara Jeans Gefühle für Peter sind noch lange nicht aus der Welt geschafft...

Meine Rezension zum Buch findet ihr übrigens hier.

Morgen geht es mit einer Zusammenfassung der Geschehnisse aus Teil 2 weiter. Schaut also unbedingt auch bei Nicki vorbei.



Viel Spaß mit den anderen Beiträgen.

Sara



You May Also Like

3 Kommentare

  1. Huhu :)

    Vielen Dank für den tollen Anfang!

    Ganz liebe Grüße
    Zeki von books-dreamland

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Vielen Dank für diesen tollen Beitrag!

    Ganz liebe Grüße
    Zeki

    AntwortenLöschen

Liebe Bücherfüchse,
mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Aktuell ist es mir (noch) nicht möglich, die ab Mai geforderte Checkbox einzubauen. Mit dem Verfassen und Abschicken eines Kommentars stimmt ihr also den Datenschutzbestimmungen zu.